PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

29.11.2021 – 11:06

Polizei Hagen

POL-HA: Taschendiebpärchen ertappt - Über tausend Euro sichergestellt

Hagen-Kabel (ots)

Am Freitag (26.11.2021) rief die Mitarbeiterin eines Supermarktes in der Kabeler Straße die Polizei. Eine Kundin beobachtete gegen 17:30 Uhr ein Pärchen auf dem Parkplatz, das offensichtlich Taschendiebstähle beging. Eine Streifenwagenbesatzung sah, wie die Tatverdächtigen vom Rand des Parkplatzes den Personenverkehr ausspähten. Aufgrund des auffälligen Verhaltens sprachen die Beamten den 20-Jährigen und die 26-Jährige an und durchsuchten sie. Der 20-Jährige führte über tausend Euro Bargeld in diversen Stückelungen in unterschiedlichen Taschen mit sich. Noch während der Durchsuchung meldete sich ein 67-Jähriger bei den Beamten. Er gab an, dass die Gauner vor wenigen Minuten versuchten hätten, ihm in die Jackentasche zu greifen. Erst als er sie anbrüllte, seien sie in Richtung Parkplatz davon gegangen. Die Polizisten nahmen die Diebe mit auf die Polizeiwache. Dort sicherte die Kripo Fingerabdrücke und Fotos der Frau. Den Mann nahmen die Beamten vorläufig fest. Das Bargeld wurde sichergestellt. Den Fall hat nun die Hagener Kriminalpolizei übernommen. Personen, die am 26.11.2021 im Bereich der Kabeler Straße Opfer eines Taschendiebstahls wurden, werden gebeten sich bei einer Polizeidienststelle zur Anzeigenerstattung zu melden. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen