Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

03.04.2019 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb war mit Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben

Hagen (ots)

Am Dienstag beobachtete der Ladendetektiv eines Supermarkts auf der Freiligrathstraße um 17.30 Uhr einen Mann, der mehrere Flaschen Spirituosen in seinem Rucksack verschwinden ließ. Der 26-jährige Ladendieb wollte den Laden dann verlassen. Der Detektiv hielt ihn fest und rief die Polizei. Die Überprüfung des 26-Jährigen ergab, dass er mit einem Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Witten zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Haftbefehl war wegen Diebstahlsdelikten ausgestellt. Die Polizei führte den Tatverdächtigen dem Polizeigewahrsam zu. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell