Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

08.10.2019 – 10:36

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach (ots)

Gestern ist es über Tag zu einem versuchten und einem vollendeten Einbruch gekommen. Darüber hinaus wurde ein Einbruch bekannt, dessen Tatzeit zwischen dem 28. September und dem gestrigen Montag liegt.

Letztgenannte Tat ereignete sich im Stadtteil Schmölderpark, genauer in einem Mehrfamilienhaus auf der Espenstraße. Wie die Einbrecher in die Wohnung gelangten ist derzeit unklar. Sie stahlen elektronische Geräte und Bargeld, eine Zimmertür brachen sie auf. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Aus Sicht der Täter weniger erfolgreich verlief ein Einbruchversuch in einem Mehrfamilienhaus auf der Jahnstraße. Dort scheiterten sie gestern zwischen 14.30 Uhr und 17.10 Uhr daran, eine Wohnungstür im zweiten Obergeschoss aufzuhebeln. Vielmehr beschädigten sie sie derart, dass sie sich danach gar nicht mehr öffnen ließ.

Ebenfalls gestern fiel einem Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Berliner Straße auf, dass die Wohnungstür einer Nachbarin beschädigt war. Es stellte sich heraus, dass Einbrecher sie aufgehebelt und anschließend vornehmlich einen Raum durchsucht hatten. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch unklar. Die Tatzeit liegt zwischen 17 Uhr und 18 Uhr.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit einer der Taten in Zusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell