Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

07.10.2019 – 18:32

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Wechselgeldtrick: Diebe bestehlen 80-Jährigen

Mönchengladbach (ots)

Die Hilfsbereitschaft eines älteren Ehepaares nutzten Trickdiebe in einem Parkhaus an der Dahlener Straße aus, um den Mann all seiner Geldscheine zu bestehlen.

Es war bereits am Freitag gegen 12.30 Uhr, als das Paar im Parkhaus von einem Mann angesprochen wurde. Er bat sie, Kleingeld für ein Telefonat zu wechseln.

Der hilfsbereite 80-Jährige öffnete seine Geldbörse und der Mann wechselte die 2-Euro-Münze in dem entsprechenden Fach für Kleingeld selber. Es erfolgte Widerspruch des Paares, allerdings zeigte der Mann ihnen sofort, dass er die 2 Euro passend in Kleingeld gewechselt hatte. Dann ging er fort.

Erst am nächsten Tag bemerkte der 80-Jährige, dass das komplette Scheingeld in niedriger vierstelliger Höhe in seinem Portemonnaie fehlte. Es ist ausgeschlossen, dass es zu einem anderen Zeitpunkt verloren ging.

Der Trickbetrüger wurde als ca. 60-65jähriger, untersetzter Mann beschrieben. Er trug einen kurzen Mantel (grau oder beigefarben), hatte nahezu eine Glatze, ein dickes rundes Gesicht und wulstige Lippen.

Die Polizei fragt: Wem ist dort ein entsprechender Mann aufgefallen? Wer wurde von ihm ebenfalls mit einem solchen Anliegen angesprochen und kann weitere Angaben zu der Person machen? Hinweise bitte an 02161-290. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach