Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

17.06.2019 – 13:19

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Holt - Mann wird vor eigener Haustüre beraubt

Mönchengladbach (ots)

Ein 32-jähriger Mann aus Holt wurde am Sonntagmorgen gegen 11:00 Uhr auf offener Straße das Opfer eines bislang unbekannten Räubers.

Seinen Angaben zufolge schlug ihm ein unbekannter Mann zur Tatzeit mehrmals von hinten mit der Faust ins Gesicht, wobei er ihm sein Mobiltelefon und Bargeld aus der Hosentasche zog.

Durch die Schläge verletzt, stürzte der Holter zu Boden.

Der Unbekannte kann nur vage beschrieben werden. Demnach ist er zwischen 20 und 30 Jahren alt und korpulent.

Die Polizei fragt, wer Beobachtungen machte, oder sonstige Hinweise geben kann, die zur Klärung des Raubes beitragen können. Hinweise bitte an Telefon 02161-290.(jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell