Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mönchengladbach mehr verpassen.

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall Kölner Straße

POL-MG: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall Kölner Straße
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kölner Straße wurden heute gegen 07:40 Uhr zwei Pkw-Fahrer leichtverletzt.

Als ein 21-jähriger mit seinem Pkw aus einer Stichstraße auf die Kölner Straße abbog, übersah er einen 36-jährigen vorfahrtberechtigten Pkw-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem an den beteiligten Fahrzeugen Totalschaden entstand.

Die beiden Fahrer zogen sich Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht und wurden dort ambulant behandelt.

Die Kölner Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Dies führte zu Behinderungen des Berufsverkehrs, der umgeleitet wurde.(jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 22:12

    Affenpocken: Es ist keine neue Pandemie / Kommentar von Bernhard Walker

    Freiburg (ots) - Die aktuell gemeldeten Infektionen haben keine direkte Verbindung nach Afrika, wo das Virus heimisch ist. Man weiß also nicht, ob es gelingt, die Ausbreitung so schnell zu stoppen wie das bisher bei den seltenen Affenpocken-Fällen in Europa und den USA möglich war. Umso wichtiger ist, es trotzdem zu versuchen. Dafür ist Lauterbachs Konzept - 21 ...

  • 24.05.2022 – 20:30

    Kein Spaziergang, Kommentar zur Lufthansa von Heidi Rohde

    Frankfurt (ots) - Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und ...

  • 24.05.2022 – 20:23

    "nd.DerTag" zu Linke-Kandidaturen: Von der SPD lernen

    Berlin (ots) - Es muss nicht schlecht sein, dass es in der Linken mehrere Kandidaten für das Amt der Parteivorsitzenden gibt. Janine Wissler wäre wegen der Frauenqoute bisher praktisch gesetzt. Um den zweiten Platz in der Doppelspitze konkurrieren Martin Schirdewan und Sören Pellmann. Offen ist, ob noch weitere Kandidaten bis zum Bundesparteitag im Juni hinzukommen. Für Schirdewan spricht, dass er ein eloquenter ...

Weitere Storys aus Mönchengladbach
Weitere Storys aus Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
  • 26.03.2019 – 10:00

    POL-MG: Vier versuchte Einbrüche in Wohnhäuser und Schule

    Mönchengladbach (ots) - Nach dem vergangenen Wochenende wurden im Nachhinein an den Eingangstüren von drei Wohnhäusern sogenannte Hebelmarken festgestellt. Es ist davon auszugehen, dass Unbekannte versucht hatten, in die Häuser einzubrechen, es aber nicht schafften, die Türen aufzuhebeln. Die Tatorte liegen auf der Brucknerallee, der Beecker Straße und der Hardterbroicher Straße. Ein weiterer Tatort ist die ...

  • 25.03.2019 – 16:56

    POL-MG: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt / beim Wenden übersehen

    Mönchengladbach (ots) - Am Montag, 25.03.2019, 14.25 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Lindenstraße und Am Steinberg, bei dem ein Rollerfahrer erheblich verletzt wurde. Zur Unfallzeit befuhr ein 75jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Pkw BMW die Lindenstraße in Fahrtrichtung Marienburger Straße. Unmittelbar hinter der ...

  • 25.03.2019 – 14:30

    POL-MG: Einbruch in Friedhofsgebäude und Totenhalle

    Mönchengladbach (ots) - Er lag im Gebüsch des Friedhofes an der Viersener Straße: Ein Fußgänger fand den aufgebrochenen Tresor heute Morgen gegen 6 Uhr. Der Finder informierte einen Angestellten des Friedhofes. Der wiederum stellte fest, dass sich sowohl am Verwaltungsgebäude als auch an der Totenhalle offensichtlich Einbrecher zu schaffen gemacht hatten. Diese gelangten zwischen Samstag, 18 Uhr und heute Morgen ...