Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

28.03.2010 – 19:02

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Tötungsdelikt in Barlt
Kreis Dithmarschen

    Itzehoe (ots)

Am Sonntag, 28.03.2010, gegen 04.00 Uhr, erschien der 44-jährige Tatverdächtige auf  der Polizei-Zentralstation in Meldorf und teilte mit, seine Lebensgefährtin getötet zu haben. Der Mann war alkoholisiert mit seinem Fahrzeug zur Polizei gefahren. Der Tatverdächtige wurde aufgrund seiner Einlassung vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Aufsuche der von ihm angegebenen Wohnanschrift in Barlt, wurde die verletzte Lebensgefährtin reglos auf dem Boden liegend aufgefunden und der Rettungsdienst alarmiert. Der Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod der 42-jährigen Frau feststellen. Nach ersten Ermittlungen kam es an diesem Abend zwischen dem Tatverdächtigen und seiner Lebensgefährtin zu einem Streit über die derzeitige Lebenssituation. Im Verlauf des Streits hat der Tatverdächtige mit einem Küchenmesser auf die Frau eingestochen und ihr tödliche Verletzungen im Bereich des Oberkörpers beigebracht. Der Tatverdächtige und das Opfer leben seit Jahren zusammen und haben mehrere gemeinsame Kinder. Zum Zeitpunkt der Tat befanden sich vier Kinder im Alter zwischen 7 - 21 Jahren in der Wohnung. Die Kinder haben vom Tatgeschehen nichts mitbekommen. Der Jugendnotdienst des Kreises Dithmarschen hat die Betreuung der Kinder übernommen. Der Tatverdächtige hat die Tat in seiner Vernehmung eingeräumt und ist geständig; die Vorführung vor den Ermittlungsrichter erfolgte am heutigen Tag, gegen 17.00 Uhr, beim Amtsgericht in Meldorf. Der Haftrichter erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags; der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Itzehoe eingeliefert.

    Diese Pressemitteilung ergeht im Einvernehmen mit der StA Itzehoe; weitere Auskünfte können zum jetzigen Zeitpunkt aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht werden.

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Pressestelle Holger Fenske, KHK Telefon: 0171 5240777 So: bis 21.00 Uhr Mo: ab  08.30 Uhr

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell