Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

08.07.2019 – 12:53

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - E-Bike-Fahrer flüchtet nach Unfall

Bocholt (ots)

Am Montag befuhr ein 28 Jahre alter Fahrradfahrer gegen 05.45 Uhr die Meckenemstraße in Richtung Polizeiwache. Als er die Kreuzung mit der Ravardistraße fast überquert hatte, so der 28-Jährige, kam ein E-Bike-Fahrer aus der Ravardistraße und fuhr ihm in die Seite. Der 28-Jährige stürzte und musste im Bocholter Krankenhaus behandelt werden. Der andere Unfallbeteiligte hatte seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt.

Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 28 Jahre, ca. 180 cm groß, vermutlich deutscher/mitteleuropäischer Herkunft, bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einem schwarz-weißen Pullover. Er fuhr ein schwarz-weißes Gazelle-Bike.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell