Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

28.05.2019 – 16:17

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden/Kreis Borken - "Falsche Polizisten" treiben weiterhin ihr Unwesen

Heiden/Kreis Borken (ots)

Mit der Masche des "falschen Polizisten" versuchen Betrüger weiterhin, vor allem ältere Betroffene zu verunsichern und am Ende um Geld und Wertsachen zu bringen. So haben sich in den vergangenen Tagen mehrere Betroffene aus Heiden gemeldet, bei denen es die Gauner probiert haben - zum Glück ohne Erfolg.

Die Vorgehensweise ist im Grunde immer die Gleiche: Die Unbekannten rufen an, geben sich als Polizeibeamte aus und tischen ihren Gesprächspartnern die frei erfundene Geschichte über festgenommene Einbrecher auf, die es auch auf ihr Hab und Gut abgesehen hätten. Die Betrüger geben vor, einen Kollegen vorbeischicken zu wollen, der die Wertsachen der Opfer "in Sicherheit" bringen wolle.

Die Polizei erneuert ihre Warnung vor dieser Form des Telefonbetrugs: Betroffene sollten derartige Gespräche sofort beenden. Geben Sie unbekannten Personen keine Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse oder andere sensible Daten, und übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen, angebliche Mitarbeiter von Polizei, Staatsanwaltschaften oder Gerichten. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken