Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

22.03.2019 – 13:47

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Unter Drogen am Steuer

Gronau (ots)

Cannabis im Auto und im Körper - eine Kombination, die für einen 42-Jährigen am Donnerstag in Gronau das unfreiwillige Ende seiner Fahrt mit dem Auto bedeutete. Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) hatten den Fahrer gegen 23.30 Uhr kontrolliert, als er mit seinem Wagen aus den Niederlanden kommend auf der Bundesstraße B 54 unterwegs war. Sie entdeckten einige Gramm Marihuana; beim Fahrer schlug ein Drogentest positiv an auf den Cannabis-Wirkstoff THC. Die Beamten fertigten eine Anzeige, stellten das Marihuana sicher und untersagten die Weiterfahrt; ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe.

Das grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) ist ein Zusammenschluss zwischen der Koninklijken Marechaussee (NL), der Politie-Eenheid Oost-Nederland (NL), der Bundespolizeidirektion Hannover, der Polizeidirektion Osnabrück (Niedersachsen) und der Kreispolizeibehörde Borken (Nordrhein-Westfalen). Das Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken