Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

17.03.2019 – 15:01

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Auto gerät in Brand

Borken (ots)

Ein Fahrzeugbrand hat am Freitagabend in Borken einen Schaden in Höhe von circa 13.000 Euro verursacht. Gegen 22.30 Uhr hatte aus ungeklärter Ursache ein Wagen Feuer gefangen, der auf einem Parkplatz an der Nina-Winkel-Straße stand. Die Flammen griffen auf ein zweites Fahrzeug über, das daneben parkte. Das Feuer zog auch Schaufensterscheiben in Mitleidenschaft. Die Polizei hat die beiden Autos für ihre Ermittlungen beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken