Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

12.01.2019 – 15:01

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schwerer Verkehrsunfall auf der K 38 in Stadtlohn-Almsick

Stadtlohn (ots)

Aktuell sind Polizei und Rettungskräfte bei einem schweren Verkehrsunfall in Stadtlohn-Almsick im Einsatz. Nach aktuellem Stand ist ein Pkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baum geprallt. Das Fahrzeug war mit zwei Personen besetzt. Derzeit wird das Fahrzeug von der Feuerwehr gelöscht. Notarzt und Rettungshubschrauber sind angefordert. Die K 38 ist im Bereich der Unfallstelle, Almsick 57, voll gesperrt. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Ludwig Nacke
Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken