Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

23.12.2018 – 13:12

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss

Gronau (ots)

In der Nacht zum Sonntag meldete sich ein Zeuge gegen 01.45 Uhr bei der Polizei und machte Angaben zu einem offenbar unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrer. Der Zeuge hatte auch das Kennzeichen des Pkws angegeben, so konnten Polizeibeamte den Beschuldigten an dessen Wohnanschrift ermitteln. Da der 23-jährige Gronauer erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurden ihm durch einen Arzt Blutproben entnommen. Die Polizeibeamten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung