Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

18.10.2018 – 11:05

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schöppingen - Verletzter Rollerfahrer fährt weiter

Schöppingen (ots)

Es hatte wohl seinen Grund, dass ein 16-Jähriger am Mittwoch in Schöppingen nach einem Unfall lieber das Weite suchte als die Polizei zu verständigen: Weder besaß er die nötige Fahrerlaubnis, noch bestand ein Versicherungsschutz für den Motorroller, mit dem er unterwegs gewesen war. Der 16-Jährige hatte mit einem Freund am Abend an dessen Zweirad "herumgeschraubt" und war anschließend zu einer Probefahrt gestartet. Dabei kam er gegen 20.55 Uhr auf der Hauptstraße zu Fall, als er offensichtlich zu schnell in eine Kurve gefahren war. Zeugen kümmerten sich um den leicht verletzten Jugendlichen, der kurz darauf weiterfuhr. Polizeibeamte konnten ihn wenig später ermitteln. Er muss sich nun unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Rechtliche Konsequenzen besitzt das Geschehen aber auch für den Besitzer des Motorrollers, einen 18 Jahre alten Schöppinger - gegen ihn richtet sich eine Anzeige wegen Zulassens der Fahrt. Die Beamten stellten den Roller sicher.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung