Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - Vorfälle rund um das Schützenfest

Heiden (ots) - Der Polizei wurden in der Nacht zum Sonntag zwei Körperverletzungsdelikte und eine Sachbeschädigung angezeigt.

Gegen 01.15 Uhr verletzte ein 16-jähriger Borkener einen gleichaltrigen Rekener mittels eines Kopfstoßes.

Gegen 02.25 Uhr schlug ein 30-jähriger Borkener einem noch unbekannten Geschädigten mit einem Bierkrug ins Gesicht. Daraufhin erhielt der 30-Jährige von einem 20-jährigen Heidener einen Schlag ins Gesicht. Der noch unbekannte Geschädigte wird gebeten sich bei der Kripo in Borken (02861-9000) zu melden.

Dies gilt auch für mögliche Zeugen einer Sachbeschädigung. Zwischen 23.00 Uhr und 23.30 Uhr wurde die Scheibe eine Greifautomaten beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: