Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

11.03.2019 – 09:14

Polizei Gütersloh

POL-GT: Sturmbilanz Kreis Gütersloh

Gütersloh (ots)

Kreis Gütersloh (FK) - Die Polizei Gütersloh musste von Sonntagnachmittag (10.03., 16.00 Uhr) bis zum frühen Montagmorgen (11.03., 05.00 Uhr) insgesamt 35 sturmbedingte Einsätze wahrnehmen.

Vermehrt kam es zu Einsätzen aufgrund gestürzter Bauzäune, umgeknickter Bäume und umherfliegender Dachpfannen.

Um 16.05 Uhr kam es in Nordrheda auf der Umgehungsstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Baum auf ein fahrendes Auto stürzte. Der Fahrer des Wagens wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 4000 Euro.

Gegen 16.45 Uhr stürzte auf der Verler Straße in Höhe der BAB (Abfahrt aus Dortmund kommend) ein Baum auf eine Ampel. Der Mast musste umgelegt werden. Der Verkehr wird derzeit durch die Polizei geregelt.

Seit 05.00 Uhr kam es zu mittlerweile drei weiteren sturmbedingten Einsätzen. Gemeldet worden sind umgestürzte Bauzäune und Verkehrszeichen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell