Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

25.11.2018 – 04:43

Polizei Gütersloh

POL-GT: Randalierer in Gewahrsam genommen

Gütersloh (ots)

(KB) Am frühen Sonntagmorgen (25.11.) gegen 01.30 Uhr meldeten mehrere Anwohner der Carl-Bertelsmann-Straße, der Annenstraße und der Winkelstraße der Leitstelle der Polizei randalierende Personen. Die Anwohner hörten und sahen teilweise mehrere Jugendliche, die herumgrölten und mit Steinen umherwarfen.

Die Jugendlichen bedrohten im Bereich der Winkelstraße einen 32 jährigen Anwohner und bewarfen ihn anschließend ebenfalls mit Steinen. Der Anwohner wurde hierbei leicht am Schienbein verletzt. Im Rahmen der Steinwürfe schoss der Anwohner dann mit einer PTB-Waffe und die Randalierer flüchteten daraufhin.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung, konnten zwei irakische Zuwanderer aus Hammeln im Alter von 20 und 24 Jahre unverletzt von der Polizei im unmittelbaren Nahbereich angetroffen werden. Sie wurden zur Feststellung ihrer Identität und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und verbrachten die Nacht auf der Polizeiwache Gütersloh.

An einem geparkten Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Wer kann Angaben zu den flüchtenden Personen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell