Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall in Verl - zwei Schwerverletzte

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - In Verl ist es am Montagabend (12.11., 21.50 Uhr) zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Autofahrer schwer verletzt wurden. Eine 20-jährige Bielefelderin befuhr die Sender Straße in Richtung Schloß Holte Stukenbrock. Ein 30-jähriger Bielefelder befuhr die Sender Straße in Richtung Verl. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die 20-Jährige mit ihrem Opel in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß ihr Auto mit dem entgegenkommenden VW des Bielefelders zusammen. Beide Fahrzeuginsassen wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser gefahren. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 15000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: