Polizei Gütersloh

POL-GT: Schwerer Unfall auf der Hövelrieger Straße

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Auf der Hövelrieger Straße ist es am frühen Montagmorgen (12.11., 05.52 Uhr) in Höhe der Alten Poststraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem ein 61-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde.

Ein 53-jähriger Mazda-Fahrer befuhr die Hövelrieger Straße in Richtung Paderborner Straße. Er beabsichtigte an der Kreuzung zur Alten Poststraße nach links in diese einbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 61-jährigen Fußgänger, welcher die Hövelrieger Straße überqueren wollte. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der Mazda wurde sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: