Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

01.10.2018 – 11:52

Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbrecher flüchtet

Gütersloh (ots)

Werther (CK) - Am frühen Samstagmorgen (29.09., 02.00 Uhr) beobachtete eine aufmerksame Zeugin einen bislang unbekannten Täter, der gerade in einen Gaststätte an der Alten Bielefelder Straße eindrang.

Sie informierte dann sofort die Polizei über den Polizeiruf 110, die starke Einsatzkräfte an den Tatort entsandte.

Die Polizeibeamten bemerkten nach ihrem Eintreffen eine Person in den Innenräumen, die dann von der Gebäuderückseite in Richtung Alte Bielefelder Straße zu flüchten versuchte.

Daraufhin nahmen die Polizeibeamten sofort zu Fuß die Verfolgung des Beschuldigten auf, der weiter in Fluchtrichtung St. Jacobi Kirche und der Straße Im Viertel lief.

Zwischendurch verlor der Täter seinen Rucksack, setzte seine Flucht jedoch über die Tiefenstraße und die Rosenstraße fort. Hier verloren die Polizeibeamten den Täter aus den Augen, so dass er bislang unerkannt entkommen konnte.

Auch weitere Fahndungsmaßnahmen im Umkreis blieben erfolglos. Ein ebenfalls eingesetzter Polizeihund konnte die Spur des Flüchtigen nicht mehr aufnahmen, so dass auch dieser Ansatz ohne Erfolg blieb.

Der Täter wird wie folgt beschreiben:

Männlich, etwa 165 cm, normale, leicht kräftige Figur, dunkler kurzer Bart, schwarze Mütze, lila Pullover, schwarze Jogginghose, blauer Rucksack.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Hinweise auf den geflüchteten Einbrecher geben? Wer hat in der Nacht zu Samstag verdächtige Beobachtungen gemacht oder hat den Täter bei seiner Flucht beobachtet, erkannt oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Halle unter der Telefonnummer 05201 8156-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh