PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg mehr verpassen.

14.12.2021 – 14:32

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Hasloh: Feuerwehr befreit Fahrerin nach PKW-Unfall

Pinneberg (ots)

Auf der B4 im Ortseingang von Hasloh verunfallte am Dienstagmittag die Fahrerin eines SUVs. Sie wurde leicht verletzt, musste jedoch mit Hilfe der Feuerwehr befreit werden. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Kieler Straße zeitweise vollgesperrt.

Die Fahrerin des PKWs war am Dienstagmittag auf dem Weg von Quickborn nach Hasloh, als sie mit ihrem Fahrzeug in Höhe des Hasloher Ortseingangs verunfallte. Das Fahrzeug schleuderte dabei über die gesamte Straße und rutschte schließlich auf der Fahrerseite liegend in den Graben auf der entgegengesetzten Fahrbahn. Die Fahrerin wurde daraufhin im Fahrzeug eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Weitere Personen waren nicht verletzt worden.

Einsatzkräfte aus den Feuerwehren Hasloh und Quickborn stabilisierten das Fahrzeug zunächst auf der einen Seite mit einer Seilwinde und auf der anderen Seite mit einem speziellen Stabilisierungssystem. Anschließend wurde die Beifahrertür mit hydraulischem Rettungsgerät so weit ausgehackt, dass die Person mit Unterstützung der Feuerwehrleute über ein Rettungsbrett aus dem Fahrzeug befreit werden konnte.

Wehrführer Wido Schön aus Quickborn führte den Einsatz der insgesamt 31 Kräften aus beiden Feuerwehren. Anschließend übergab Schön Gruppenführer Torben Lettau aus Hasloh die Einsatzleitung für die Aufräum- und Bergungsarbeiten. Durch die Feuerwehr wurde zum einen die Fahrbahn gereinigt, zum anderen aber auch ein Baum von der Straße beseitigt, der bei dem Unfall zum Umstürzen gebracht wurde.

Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet. Die verunfallte Person wurde vom Rettungsdienst in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Durch die Polizei wird nun die Unfallursache ermittelt.

Kräfte

FF Hasloh: 10 mit 2 Fahrzeugen FF Quickborn: 21 mit 3 Fahrzeugen Rettungsdienst: 7 mit 4 Fahrzeugen Polizei: 4 mit 2 Fahrzeugen Einsatzleiter: Wido Schön, Wehrführer FF Quickborn / später Torben Lettau, Gruppenführer FF Hasloh

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressesprecher
Torben Fehrs
Telefon: 04120 825 4700
E-Mail: presse@kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Pinneberg
Weitere Storys aus Pinneberg