Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Schwerer Motorradunfall

    Schenefeld (ots) - Am Mittwoch, 06.Juni 2007 gegen 01:00 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Halstenbeker Chaussee in Höhe der Einmündung Voßhörn.

Nach ersten Erkenntnissen waren ein 33-Jähriger sowie ein 31-Jähriger zusammen auf einem Motorrad der Marke Yamaha auf der Halstenbeker Chaussee in Richtung Schenefeld unterwegs. Hinter der Einmündung Voßhörn kam es zu einer Berührung des Motorrades mit der dortigen Schutzplanke, so dass der Fahrzeugführer die Kontrolle über das Zweirad verlor.

Der Fahrzeugführer sowie der Sozius wurden schwer verletzt in Hamburger Krankenhäuser verbracht. Bei beiden Männern wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen, eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Ein Sachverständiger wurde zur Unfallursachenklärung herangezogen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 4400 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: