Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizeibericht

    Bad Bramstedt (ots) - 1. Unfall Am gestrigen Abend, gegen 20:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Glückstädter Straße, Kreuzungsbereich Heidmoorer Straße. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 5700 Euro geschätzt.

Ein 72-jähriger Mann befuhr in seinem VW die Heidmoorer Straße aus Richtung Heidmoor und wollte nach rechts in die Glückstädter Straße einbiegen. Hier ist für ihn die Vorfahrt zu beachten.

Eine 21-jährige Frau befuhr in ihrem Renault die Glückstädter Straße aus Richtung Mönkloh und wollte am Kreuzungsbereich geradeaus weiterfahren.

Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß.

2. Verkehrsunfallflucht

Bereits am Montag, 30.04.07, kam es zwischen 09:15 Uhr und 10:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im Landweg auf dem dortigen Parkplatz des Sky-Marktes.

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer an den geparkten silbernen VW Passat an der hinteren Stoßstange angefahren.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: