Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt: Unfallverursacher gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstag, den 22.2.2007, um 10.30 Uhr kam es in Fahrenkrug in Höhe der Gaststätte Busch & Busch zu einem Verkehrsunfall, wobei der Verursacher flüchtete.

Ein 23 jähriger Mann fuhr mit seinem roten Motorroller die Segeberger Straße Richtung Bad Segeberg. Er wollte links auf das Grundstück der Gaststätte Busch&Busch abbiegen. Er blinkte und als er gerade einbiegen wollte, wurde er von dem silbernen Honda überholt, der zuvor die ganze Zeit hinter ihm gefahren wurde. Der Rollerfahrer bremste und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, deshalb stürzte er zu Boden. Der Hondafahrer soll zurückgeschaut und angebremst, dann aber unbeirrt seine Fahrt Richtung Bad Segeberg fortgesetzt haben. Fahrzeugtyp und Teilkennzeichen (SE-FB ?) wurden von einem Zeugen notiert.

Hinter dem Honda soll eine Frau in einem BMW gefahren sein. Sie müsste alles genau beobachtet haben. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 04554-70510 oder Wahlstedt@polizei.landsh.de. Insbesondere die Fahrerin des BMW wird gebeten, sich zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: