Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Auseinandersetzung unter Jugendlichen

    Bad Bramstedt (ots) - Bei einer Auseinandersetzung unter mehreren Jugendlichen ist am Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, ein 22-jähriger Bad Bramstedter leicht verletzt worden. Eine 17-jährige hatte in der Glückstädter Straße mit mehreren Jugendlichen gefeiert. Im Vorwege hatte sie einen Streit mit einem Bad Bramstedter und diesen auf die Feier geladen, um die Situation zu klären.

Dieser erschien mit einer Gruppe weiterer Jugendlicher, welche aggressiv waren und auf die anwesenden Partygäste losgingen. Im Zuge dessen wurde von etwa 6 Personen ein 22-jähriger Partygast angegriffen und durch Schläge verletzt.

Anschließend entfernte sich die etwa 20-köpfige Personengruppe in Richtung Innenstadt, warf zuvor jedoch den Motorroller der 17-Jährigen um, so dass dieser beschädigt wurde.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu der mehrköpfigen Personengruppe geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: