Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Langeln: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

    Pinneberg (ots) - Am gestrigen Abend, gegen 20:15 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kieler Chaussee.

Ein 35-jähriger Mann befuhr in seinem Skoda bei Nebel die Kieler Chaussee in Fahrtrichtung Hamburg, als sich plötzlich in Höhe der Hausnummer 11 eine 47-jährige Frau auf seinem Fahrstreifen befand.

Der Mann versuchte mit einer Vollbremsung auf den linken Fahrstreifen auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht vermeiden.

Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen, der Fahrzeugführer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Der Unfallhergang wird von einem Sachverständigen begutachtet.

Die Polizei wurde während der Maßnahmen durch die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Langeln unterstützt. Es wurden Umleitungsmaßnahmen vorgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: