Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden - Hundehalterin gesucht

    Lentföhrden (ots) - Die Polizei in Bad Bramstedt sucht die Halterin eines Hundes, der bereits am 13. Dezember, gegen 16 Uhr, ein 6-jähriges Mädchen gebissen hat.

Die Sechsjährige war mit ihrem achtjährigen Begleiter im Bereich der Schulstraße zu Fuß unterwegs. In Höhe der Raiffeisenbank, aus Richtung Kieler Straße kommend, ging eine Frau mit ihrem Hund und kam den beiden Kindern entgegen.

Als die Frau sich in Höhe des Mädchens befand, biss der Hund der Sechsjährigen in den Oberarm. Anschließend ging die Hundehalterin mit ihrem Hund weiter.

Das Mädchen wurde verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht die Hundehalterin.

Die Frau wurde wie folgt beschrieben: Etwa 40-60 Jahre alt; dunkelblonde, schulterlange Haare; roter Regenmantel. Der Hund wurde als etwa 1 Meter groß; hellbraunes, kurzes Fell; spitze Ohren und langer Hals beschrieben.

Die Hundehalterin oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: