Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

10.12.2006 – 12:47

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Schwerer Verkehrsunfall

    Pinneberg (ots)

Am Samstag 09.12.06, gegen 01:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Mann in seinem Fiat Lancia die Straße Rosengarten aus Richtung Autal in Richtung S-Bahnhof Wedel; in seinem Auto befand sich eine 30jährige Mitfahrerin.

Ein 25jähriger Mann mit einem 29jährigen Mitfahrer fuhr in seinem Rover hinter dem Fiat und überholte den vor ihm fahrenden Fiat auf der Abbiegespur Richtung Mühlenweg. Beim Wiedereinscheren kollidierten beide Fahrzeuge und gerieten auf den Gehweg. Hierbei wurde eine 18jährige Fußgängerin von dem Rover erfasst.

Die 18 Jährige verstarb am Unfallort. Der Rover-Fahrer und sein Mitfahrer wurden verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht.

Die Unfallstelle wurde von einem Gutachter untersucht. Zur Unfallursache kann abschließend noch nichts gesagt werden.

Die B 431 war zwischen Autal und Mühlenweg für ca. 2,5 Stunden gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg