Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Mann von Pärchen geschlagen

    Kaltenkirchen (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.44 Uhr, ist ein 33-jähriger Kaltenkirchener von einem bislang unbekannten Pärchen angegriffen und verletzt worden. Der Mann war von der Arbeit nach Hause gekommen und dabei, seinen im Krückauring abgestellten PKW abzuschließen, als er auf ein Pärchen aufmerksam wurde, welches auf dem gegenüberliegenden Gehweg laut stritt. Für den 33-Jährigen sah es so aus, als würde der Mann gleich auf die Frau losgehen und er beobachtete das Geschehen zunächst. Der Mann auf der gegenüberliegenden Seite fühlte sich dadurch offenbar provoziert und begann, den Kaltenkirchener zu beleidigen, kam auf ihn zu und wurde zunehmend aggressiver. Plötzlich schlug er auf den 33-Jährigen ein und dieser wehrte sich daraufhin. Die Frau, welche das Geschehen bislang nur beobachtet hatte, griff jetzt ebenfalls ein und schlug ebenfalls zu, der Mann wurde verletzt.

Im Zuge der Rangelei verlor der Kaltenkirchener sein Handy, welches das Pärchen an sich nahm und anschließend in Richtung Schwalbenweg davon ging.

Der 33-Jährige wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, das Pärchen wurde wie folgt beschrieben:

1.Der Mann: jünger als 20 Jahre; ca. 1,80 Meter groß; blonde Haare; heller Pullover; osteuropäische Erscheinung 2.Seine Freundin: jünger als der Mann; ca. 1,60 Meter groß; lange, braune, glatte Haare; dünne Figur

Die Polizei in Kaltenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben beziehungsweise Hinweise zu den beiden beschriebenen Personen geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04191-30880 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: