Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Dreister PKW-Diebstahl - Polizei sucht Mann mit Turban

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Bereits am Dienstag, den 21. November, gegen 17 Uhr, kam es in Henstedt-Ulzburg, Beckersbergstraße, zum Diebstahl eines PKW Audi A 3, welcher vor einer Eisdiele abgestellt war.

Zur Tatzeit betrat ein junger Mann die Eisdiele und verwickelte die Besitzerin in ein Gespräch, in dessen Verlauf er einen 500-Euro-Schein gewechselt haben wollte. Als ihm dieses verweigert wurde, verließ er nach etwa 4 Minuten das Geschäft.

Wie gestern Abend bekannt wurde, hatte eine Zeugin beobachtet, wie der junge Mann in den schwarzen Audi stieg, welcher zu diesem Zeitpunkt mit laufendem Motor vor der Eisdiele offenbar wartete.

Am Lenkrad saß ein etwa 45-50 Jahre alter Mann, indisches Aussehen, mit "Rauschebart" und einem Turban auf dem Kopf.

Der junge Mann wurde als etwa 19 Jahre alt; 1,65 Meter groß; osteuropäische Erscheinung; helles Gesicht, blonde kurze Haare beschrieben.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs bzw. zu den beschriebenen Tätern geben können.

Bei dem Wagen handelt es sich um einen schwarzen PKW Audi A 3, Kennzeichen SE-OT 186.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Kripo Norderstedt unter Tel.: 040-528060 oder die Polizei in Henstedt-Ulzburg unter Tel.: 04193-99130 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: