Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt: Bargeld geraubt

    Pinneberg (ots) - Am Samstag, gegen 06:30 Uhr, befand sich ein 22 Jähriger Mann zusammen mit seinem Freund zu Fuß auf dem Heimweg von einer Techno-Party als sie plötzlich in der Bahnhofstraße von vier männlichen Personen verfolgt wurden.

Plötzlich bedrohten die Personen die beiden Männer und forderten von dem 22 Jährigen Bargeld. Unvermittelt schlugen die Männer auf den 22 Jährigen ein und flüchteten anschließend mit dem erbeuteten Bargeld.

Die sofort eingeleitenden polizeilichen Ermittlungen führten zu vier männlichen Personen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren.

Die Ermittlungen hinsichtlich der Hintergründe der Tat dauern an.

Der 22 Jährige wurde vorsorglich ins Krankenhaus Elmshorn verbracht.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: