Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

17.10.2006 – 15:20

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen!

    Pinneberg (ots)

Die Polizei in Pinneberg sucht einen flüchtigen Fahrradfahrer, der am vergangenen Freitag, gegen 11.50 Uhr, in eine Verkehrsunfall in der Pinneberger Innenstadt, im Bereich der Straße "Am Rathaus"in einen Verkehrsunfall mit einem PKW VW verwickelt war. Der Fahrer eines BMX-Rades fuhr mit einem weiteren BMX-Fahrer aus Ricchtung Fußgängerzone kommend auf die Straße Am Rathaus. Dort nahm er einer Frau mit ihrem PKW VW Polo die Vorfahrt, kollidierte mit dem Wagen und beschädigte dabei sowohl Beifahrer- also auch Fondtür. Anschließend fuhr er in Richtung Friedrich-Ebert-Straße davon. An dem Fahrzeug der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro, der Radfahrer wurde wie folgt beschrieben:

-männlich; etwa 15-17 Jahre alt; Bekleidung: auffällig gelbe (reflektierende) Jacke, weißes Basecap

Die Polizei in Pinneberg ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht und sucht Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben und Hinweise auf den oben beschriebenen Fahrradfahrer geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Pinneberg unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung