Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Kaltenkirchen (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Kaltenkirchen, Schmalfelder Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Mann aus Kaltenkirchen beurh mit seinem PKW Opel die Schmalfelder Straße in Richtung Friedensstraße und wollte nach links abbiegen. Dabei überfuhr er die Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und schritt beherzt ein, als der Fahrer seinen Wagen zurücksetzte, um von der Unfallstelle zu flüchten. Der Zeuge zog den Schlüssel aus dem Zündschloss, so dass die Weiterfahrt verhindert wurde. Eine vorbeifahrende Polizeistreife wurde auf den Vorfall aufmerksam, der 19-jährige Fahrer versuchte zunächst, zu Fuß zu flüchten, was jedoch nicht gelang. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 1,29 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, er ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: