Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerau/ Quickborn - Gestohlener PKW wurde brennend aufgefunden

    Ellerau/ Qucikborn (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten bislang unbekannte Täter einen roten PKW Opel aus Ellerau, Buchenweg. Heute Morgen, gegen 04.20 Uhr, wurde der Polizei in Quickborn, Ohlmöhlenweg, ein brennender PKW gemeldet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass es sich um den entwendeten Wagen handelte. Offensichtlich wurde er von den Dieben in Brand gesetzt. Von den Täter fehlt jede Spur, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf die Personen geben können, die den Wagen im Bereich des Ohlmöhlenweges abgestellt und angezündet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Norderstedt unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: