Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Imbissbude brannte aus

    Kaltenkirchen (ots) - Heute Morgen, gegen 09.40 Uhr, geriet auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kaltenkirchen, Kisdorfer Weg, aus bislang ungeklärter Ursache ein Imbisswagen in Brand. Die Betreiberin hatte kurz den Wagen verlassen und als sie zurückkehrte, war in der Ölpfanne heißes Fett in Brand geraten. Der Imbisswagen brannte vollständig aus, der Sachschaden wird auf etwa 70 000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: