Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Bornhöved (ots) - Glück im Unglück hatten die Beteiligten an einem Verkehrsunfall gestern gegen 17.10 Uhr auf der Kreisstraße 50 bei Bornhöved. In einer Rechtskurve war ein Pkw vermutlich auf Grund der herrschenden Schneeglätte nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Glücklicher Weise gab es keinen Frontalzusammenstoß, sondern die Pkw schrammten aneinander vorbei. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde durch den Anstoß leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde von den Polizeibeamten bei dem Unfallverursacher Atemalkohol festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme veranlasst wurde. Zudem wurde der Führerschein des 37-jährigen Mannes aus dem Kreis Segeberg sichergestellt. Vermutlich kann er nun für längere Zeit nur als Fußgänger am Straßenverkehr teilnehmen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: