Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Struvenhütten - Banküberfall 1. Meldung

    Struvenhütten (ots) - Heute Morgen, um 08,.35 Uhr, betrat eine männliche Person eine Bank in Struvenhütten, Stuvenborner Straße, und forderte von den Angestellten Geld. Nachdem die Angestellten dem Mann Geld ausgehändigt hatten, flüchtete dieser mit einem Fahrzeug in Richtung Todesfelde. Im Rahmen der Fahndung wurde er um 08.51 Uhr von Polizeibeamten festgenommen.

Genaue Einzelheiten zur Tat sind noch nicht bekannt, es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: