Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

08.08.2005 – 12:50

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

    Uetersen (ots)

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person:

    Am Samstagnachmittag, gegen 15.55 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Uetersener die Bahnstraße in Richtung Kleine Twiete.

    Als dieser mit seinem Pkw Audi und Wohnanhänger einen Fahrradfahrer überholt hatte, konnte er im Rückspiegel sehen, dass der 44-Elmshorner ins Straucheln geriet.

    Obwohl sich Gespann und Fahrrad offensichtlich nicht berührten, kam der Zweiradfahrer zu Fall, zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste per Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Eppendorf geflogen werden.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung