Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Täter festgenommen

    Elmshorn (ots) - Pressemitteilung der Kriminalpolizei Elmshorn:

    Am 06.08.05, gegen 13.00h, betraten zwei Männer einen Lebensmittelmarkt in Elmshorn, Hamburger Straße, und forderten von einem Angestellten unter Vorlage eines kopierten Kassenbons und eines Haushaltsgerätes, die Rückgabe des Kaufpreises. Da beide es kurze Zeit zuvor in einem Lebensmittelmarkt in Tornesch mit "gleicher Masche" bereits versucht hatten und eine entsprechende Warnmeldung erfolgt war, konnten die beiden Tatverdächtigen durch Beamte des Polizeireviers Elmshorn vorläufig festgenommen werden.

    Es handelte sich um zwei 37 und 41 Jahre alte Männer aus Vorderasien, die in Berlin beheimatet sind und in der Vergangenheit schon in ähnlicher Weise aufgefallen waren.

    In ihrem Pkw wurden Beweismittel in Form von Geräten und Materialien zur Herstellung der gefälschten Kassenbons vorgefunden.

    Da die Staatsanwaltschaft keine Anträge stellte, wurden die arbeitslosen Tatverdächtigen nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: