Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Blunk/Groß Rönnau - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

    Bad Segeberg (ots) - Blunk - Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Motorradfahrer:

    Am Sonntagmittag befuhr eine 89-jährige Frau die Landesstraße von Groß Rönnau in Richtung Blunk.

    Gegen 13.15 Uhr beabsichtigte die Golf-Fahrerin in die Zufahrt zum Brookhof einzubiegen, um dort ihr Fahrzeug zu wenden.

    Dabei wurde offensichtlich ein entgegenkommender Motorradfahrer übersehen, der einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte und frontal in den Pkw stieß.

    Ein hinter dem Krad befindlicher Pkw VW Golf konnte nur mittels einer Vollbremsung eine weitere Kollision vermeiden.

    Der 59-jährige aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg wurde zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Unfallchirugie Eppendorf geflogen. Zwischenzeitlich konnte die Lebensgefahr glücklicherweise ausgeschlossen werden.

    Die Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen zur ambulanten Versorgung in die Südholstein Kliniken in Bad Segeberg eingeliefert.

    An dem Pkw Golf, sowie an dem Motorrad der Marke Honda entstand Totalschaden. Die Gesamtsachschadenshöhe wird auf ca. 17500 Euro geschätzt.

    In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe: Kurz vor dem Abbiegevorgang hielt die Bad Segebergerin auf "ihrer" Fahrbahn an. Zu diesem Zeitpunkt soll sich ein weiterer Pkw hinter ihr befunden haben, der so kurz zum Halten gezwungen wurde. Leider hat sich der/die Fahrer/in vom Unfallort entfernt. Auch wenn der Fahrer oder die Fahrerin nicht durch eine Kollision an dem Unfall beteiligt war, dürfte es sich um einen Zeugen handeln.

    Daher bittet die Polizei Bad Segeberg, dass sich der- oder diejenige unter der Tel.Nr.: 04551/884-322 mit ihr in Verbindung setzt. Hinweise werden ebenso unter der oben genannten Nummer erbeten.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: