Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einbrüche in Kindertagesstätten

Bad Bramstedt/ Boostedt/ Wiemersdorf/Bimöhlen/ Hardebek (ots) - In der vergangenen Nacht kam es im nördlichen Kreisgebiet zu insgesamt fünf Einbrüchen in Kindertagesstätten, bei dem die Täter einen hohen Sachschaden verursachten. Betroffen waren die Kindertagesstätten in  Bad Bramstedt, Holsatenallee, Wiemersdorf, Boostedt, Bimöhlen und Hardebek.

Die Täter hebelten die Fenster an den Gebäuden auf und gelangten so das Innere.Dort gingen sie mit teilweiser massiver Gewalteinwirkung vor. Mehrere Innentüren und Türzargen wurden teilweise zerstört. Die Täter hatten es offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen, sie entwendeten in einem Fall Bargeld in Höhe von 18 Euro.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Einbrecher geben können. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei unter Tel.: 04551-884-0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: