Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unfall mit verletztem Kind - Fahrer gesucht

Lentföhrden (ots) - Heute Morgen, gegen 07.40 Uhr, kam es in Lentföhrden, Schulstraße/ Einmündung Schmalfelder Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriger Junge leicht verletzt wurde.

Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad die Schulstraße ubnd wollte die Schmalfelder Straße überqueren. Eine Frau hielt mit ihrem PKW an, um den Jungen über die Straße zu lassen. Aus der Gegenrichtung, aus Richtung Heidmoor kommend, nahte ein weißer Transporter, Ford, heran und erfasste das Fahrrad. Der Junge stürzte vom Rad. Der Fahrer des Transporter stieg aus, unterhielt sich mit dem Jungen und fuhr dann davon. Er kann wie folgt beschrieben werden:

- männlich, ca. 35-40 Jahre alt, Halbglatze, Brillenträger.

Die Polizei sucht nun den Fahrer des Transporters oder Zeugen für den Vorfall. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110 entgegen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: