Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Tangstedt (Kreis Stormarn)(ots) - Heute Morgen, gegen 9.35 Uhr, kam es zwischen Wakendorf II und Tangstedt - Wilstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann aus Hamburg leicht verletzt wurde. Der Mann befuhr die K 79 (Wilstedter Straße) aus Richtung Wakendorf II kommend in Richtung Wilstedt. Im Kurvenbereich kam ihm nach eigenen Angaben ein Fahrzeug auf seiner Fahrbahn entgegen. Der 32-jährige versuchte, dem Wagen auszuweichen und geriet mit seinem PKW VW auf den rechten Grünstreifen. Von dort schleuderte er über die Gegenfahrbahn in einen Graben und überschlug sich mehrfach. Wie durch ein Wunder wurde der Mann lediglich leicht verletzt, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An seinem PKW entstand nach ersten Schätzungen Totalschaden.

Nach Angaben des Verunfallten handelte es sich bei dem entgegenkommenden PKW um einen Geländewagen. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Verkehrsunfall. Hinweise nimmt die Polizei Henstedt-Ulzburg unter Tel.: 04193-99130 entgegen.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: