Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Sexualdelikt z. N. eines Neunjährigen geklärt

Bad Bramstedt (ots) - Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat jetzt einen 21-jährigen Mann aus Neumünster ermitteln können, der im September letzten Jahres in Bad Bramstedt einen 9-jährigen Jungen angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert hat.

Der Mann hatte den Jungen in dem Park hinter dem Freibad angesprochen. Als er den Jungen ergreifen wollte, konnte dieser flüchten. Durch intensive Befragungen des Neunjährigen konnte die Polizei einen Tatverdächtigen ermitteln, der die Tat zunächst abstritt.

Die Beamten der Polizei Bad Bramstedt hatten jedoch seinerzeit eine minimale DNA-Spur am Tatort gesichert. Als der Verdächtige damit konfrontiert und ihm ein DNA-Vergleich angedroht wurde, legte er ein umfassendes Geständnis ab.

Die Polizei prüft jetzt ähnliche Fälle, die sich im dortigen Bereich zugetragen haben.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel wird es zu diesem Fall keine weiteren Informationen geben.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: