Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

14.01.2005 – 12:06

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nachtrag zu den Glätteunfällen

    Bad Segeberg (ots)

Heute Morgen, um 07.20 Uhr kam es auf der K 90, zwischen Weddelbrook und Lentföhrden zu einem Unfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Die 61-Jährige aus dem Kreis Steinburg war mit ihrem PKW VW Polo auf der Straße aus Richtung Weddelbrook kommend unterwegs und geriet aufgrund der Glätte und nicht angepassten Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Sie schleuderte mit ihrem Fahrzeug in den Graben. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt, sie erlitt Schnittverletzungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 2500 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg