Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Weddelbrook - Verkehsunfall mit tödlich verletzter Person

    Bad Segeberg (ots) -

    Weddelbrook - Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person:

    Am Mittwochabend befuhr ein 45-jähriger Kellinghusener die Kreisstraße 90 in Richtung Weddelbrook, als er mit seinem Pkw gegen 18.00 Uhr in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich tödliche Verletzungen zuzog.

    Nach bisherigen Ermittlungen hatte er die regennasse Kreisstraße mit nicht angepaßter Geschwindigkeit befahren, verlor schließlich die Kontrolle über den VW Passat und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum.

    Hierbei wurde der Fahrzeugführer in dem Pkw eingeklemmt und konnte kurz darauf nur noch tot aus dem Unfallwagen geborgen werden.

    Die Kreisstraße musste im Rahmen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten für gut eine Stunde voll gesperrt werden.

    Insgesamt waren die freiwilligen Feuerwehren Lentföhrden und Weddelbrook mit ca. 30 Einsatzkräften vor Ort.

    Weiterhin waren drei Streifenwagenbesatzungen der Polizei im Einsatz.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: