Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: B 432 - Verkehrsunfall mit einer leicht und einer lebensgefährlich verletzten Person

    Bad Segeberg (ots) -

    B 432/Krems I - Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person:

    Am Dienstagmittag befuhr ein 78-jähriger Mann mit seinem Pkw BMW die Bundesstraße 432 in Richtung Hamburg.

    Aus noch ungeklärter Ursache kam der aus dem Bereich der Polizeistation Leezen stammende Fahrzeugführer in Höhe Krems I in den Gegenverkehr und stieß dort um 12.23 Uhr mit einem Klein-Lkw mit Tandemanhänger zusammen.

    Der 78-jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst mit Hilfe der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Lübeck geflogen.

    Der 36-jährige Lkw-Fahrer aus Kiel kam mit leichten Verletzungen davon.

    Die B 432 musste im Rahmen der Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204

Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: