PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

12.05.2021 – 14:29

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt. Schrottplatzdiebe nach Alarmauslösung und Observation festgenommen

Bad Segeberg (ots)

Am 11.05.2021, gegen 19:00 Uhr, wurde auf dem Gelände eines Autoverwerters in Norderstedt, in der Straße Beim Umspannwerk, ein Einbruchsalarm ausgelöst.

Die herbeigerufenen Polizeistreifen konnten auf ihrer Anfahrt zum Einsatzort zwei Personen vor dem Schrotthandel sichten und kontrollieren. Die beiden 27 und 37 Jahre alten Männer aus Georgien erklärten, keinen Einbruch begangen zu haben. Nach der polizeilichen Befragung wurden beide Männer vor Ort entlassen und fortan von Zivilkräften oberserviert.

Nur wenig später führte dies zum Auffinden eines weiteren 47jährigen georgischen Mannes, der unweit des Tatortes offensichtlich auf seine Komplizen in einem Pkw Opel Corsa gewartet hatte.

Schnell stellte sich die Täterschaft heraus, da dort auch das Diebesgut, Fahrzeugteile im Wert eines mittleren dreistelligen Betrages, sichergestellt werden konnte.

Gegen die Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel wurden die Männer nach der Vernehmung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg