Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

04.10.2019 – 11:48

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Betrunkener Autofahrer wirft Zigarettenkippe vor Streifenwagen: Blutprobe!

Bad Segeberg (ots)

Am Donnerstagvormittag, den 03.10.19, zog ein Autofahrer die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich, als er seine Zigarettenkippe direkt vor den Streifenwagen warf. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Autofahrer betrunken war.

Kurz nach 9 Uhr morgens befuhr eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Elmshorn die Holstenstraße. An der Ampelanlage zur Schulstraße mussten die Polizisten verkehrsbedingt neben einem Mercedes Sprinter halten. Der Fahrer des Transporters warf sodann eine Zigarettenkippe aus dem Fahrerfenster - direkt vor den Streifenwagen. Als die Beamten den Mann zur Rede stellten, kam ihnen deutlicher Alkoholgeruch aus dem Sprinter entgegen. Neben dem Fahrer lag zudem eine leere Flasche hochprozentigen Alkohols. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille.

Der Fahrer, ein 25-jähriger Elmshorner, musste mit zum Polizeirevier und eine Blutprobe abgeben. Auf der Dienststelle ergaben sich darüber hinaus Hinweise, dass er möglicherweise auch unter Drogeneinfluss steht. Einen Vortest lehnte er ab. Die Blutprobe wird nun nicht nur auf Alkohol, sondern auch auf Betäubungsmittel untersucht.

Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Den 25-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Wegwerfens der Zigarettenkippe.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg