Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

14.05.2019 – 13:46

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Rönnau, Eutiner Straße (B 432) / 81-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Am Montag, den 13.05.19, verletzte sich ein 81-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer. Der Rentner aus Bayern fuhr mit einem VW Golf auf der B 423 von Ahrensbök in Richtung Klein Rönnau. Gegen 19.30 Uhr geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Fahrbahn langsam nach rechts auf den Grünstreifen, touchierte einen Baum, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und überschlug sich mit seinem Pkw. Das Fahrzeug kam auf der Fahrbahn wieder auf den Rädern zum Stehen. Eine entgegenkommende 52-Jährige aus dem Kreis Segeberg sah das Fahrzeug auf sich zuschleudern, lenkte ihren VW T-Roc nach rechts und konnte so einen Zusammenstoß verhindern. Der 81-Jährige erlitt schwere Verletzungen, die 52-Jährige einen Schock. Rettungskräfte brachten beide in ein Krankenhaus. Der VW Golf musste abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei 15.000 Euro. Der T-Roc blieb unbeschädigt. Die B 432 war an der Unfallstelle etwa eine Stunde voll gesperrt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg